symbol-arrow-rightsymbol-arrowsymbol-closesymbol-facebooksymbol-faxsymbol-homesymbol-mailsymbol-menusymbol-phonesymbol-refreshsymbol-reset-searchsymbol-searchsymbol-teamviewersymbol-totopsymbol-twittersymbol-xingsymbol-youtube

Digital Change Management

Der überwiegende Anteil der Unternehmer denkt beim Thema 4.0 an Prozessoptimierung, dabei ist dies nur der Anfang der Investition in digitale Technologien. Ein eher kleiner Prozentsatz überprüft das bestehende oder entwickelt ein neues Geschäftsmodell und setzt in diesem Zusammenhang auf digitale Plattformen.

Die Projektgruppe im Bitkom fasst das Ergebnis ihrer explorativen Arbeit wie folgt zusammen: Nicht in der Produktion findet die vierte industrielle Revolution statt, sondern bei den Geschäftsmodellen. Vernetzte Produkte/Angebote führen zu datenbasierten Mehrwertdienstleistungen für die Kunden. Hier liegen große Chancen für die Unternehmen und Potenzial brach. Digitale Disruption und neue Services sind die Zukunft.

Das Faktenpapier beschreibt hierzu Anwendungsfälle aus der Praxis, stellt Vorgehensmodelle in der Digitalisierung dar und weist auf die externen Einflussfaktoren hin, die hinsichtlich der Realisierbarkeit eines neuen Geschäftsmodells beachtet werden müssen.

Hier finden Sie das Faktenpapier zum Download:
https://www.bitkom.org/Bitkom/Publikationen/Faktenpapier-zu-Geschaeftsmodellen-in-der-Industrie-40.html

Interessant im Vergleich hierzu auch unser Artikel "Mehr oder weniger 4.0?" aus diesem Monat.

Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Los geht’s